Monitoring

Monitoring

Unter "Monitoring" versteht man im umwelttechnischen Bereich die periodisch wiederkehrende Kontrolle des Ist-Zustandes einer Boden- oder Grundwasserverunreinigung.

Dadurch kann man Veränderungen der umwelttechnisch relevanten Parameter oder eine weitere Ausbreitung der Kontamination rechtzeitig erkennen und Gegenmaßnahmen einleiten.

Meist handelt es sich dabei um Wasserbeprobungen aus Grundwassermessstellen und Analysen in regelmäßigen Intervallen mit anschließendem Berichtswesen.

Monitoring wird in jenen Fällen angewendet, in denen kein akutes Gefährdungspotential von der Altlast ausgeht oder eine Sanierung aus technischen oder organisatorischen Gründen vorerst nicht möglich ist.