Methanmessungen auf einer stillgelegten Abfalldeponie

Auf einem Deponiegelände wurde eine neue Satteldachhalle zur Erweiterung der Sortier- und Behandlungsanlage für nicht besonders überwachungsbedürftige Abfälle errichtet. Auflage der diesbezüglichen Baugenehmigung war die Durchführung eines Bodenluftmonitorings für die Dauer von einem Jahr in vierteljährlicher Frequenz.

Die INTERGEO Augsburg GmbH, Büro West wurde beauftragt zwei neue Bodenluftpegel zu errichten sowie Bodenluftmessungen auf Methan durchzuführen. Zusätzlich wurde im Keller des angrenzenden Gebäudes jeweils eine Raumluftprobe entnommen.

Im Zeitraum von Oktober 2006 bis Juli 2007 wurden vier Messkampagnen durchgeführt. Die Ergebnisse konnten belegen, dass im Bereich der neu errichteten Sortieranlage keine Gefahr durch ein Erreichen der Unteren Explosionsgrenze (UEG) eines Methan-Luftgemisches zu besorgen ist. Lediglich eine Messung in einem Bodenluftpegel zeigte eine leicht erhöhte Methanbelastung, die aber weit unter der UEG für Methan Luftgemische von 4,4 Vol. % liegt.

Auf Grundlage dieser Ergebnisse konnte im Einverständnis mit der zuständigen Genehmigungsbehörde ein Weiterbetrieb der Abfallsortieranlage ohne weitere Gas-Sicherungsmaßnahmen realisiert werden.

Our services:

Bodenluftmonitoring
Methangasmessungen
Bodenluftpegeln
Raumluftmessungen

Country:

    Europe  Germany  

Responsible office:

  • Austria – Salzburg
    INTERGEO Umwelttechnologie und Abfallwirtschaft G.m.b.H

    Robinigstraße 93

    5020

    Salzburg

Our services in the project:

Intergeo Services
Environment, Health and Safety

INTERGEO offers environmental protection and work safety consulting from a single source.

Intergeo Services
Odor Measurement

We have been performing odor measurements in our accredited laboratory for businesses, industry and filter producers for over 15 years.

More projects: