Lösemittelbilanzen für Werkstätten und KFZ-Betriebe

Lösemittelbilanzen für Werkstätten und KFZ-Betriebe
Werkstätten mit Lackierereien sind gesetzlich verpflichtet, eine jährliche Lösemittelbilanz zu erstellen, in denen die verarbeiteten, entsorgten und freigesetzten Lösemittel bilanziert werden um die Einhaltung von Grenzwerten nachzuweisen.
INTERGEO erstellt ihre Lösemittelbilanz, berechnet die diffusen Emissionen und weist rechnerisch die Einhaltung der Abluftgrenzwerte und MAK-Werte nach.

KFZ-Werkstätten betreiben meist Lackierereien mit Lackierkabinen und Trockenkabinen in denen lösemittelhaltige Lackprodukte mittels Spritzpistolen aufgetragen werden. Obwohl in den letzten Jahren der Anteil an Wasserlacken stetig zunimmt, werden für Füller und Klarlacke aus Gründen der Oberflächenqualität auch weiterhin lösemittelhaltige Produkte verwendet. Über die Abluft der Lackierbox und beim Trockenvorgang werden diese leichtflüchtigen Kohlenwasserstoffe freigesetzt. Zusätzlich werden bei der Reinigung von Spritzpistolen Nitroverdünnungen eingesetzt, die ebenfalls zu Lösemittelemissionen führen.

Ab einem Jahresverbrauch von mehr als 2.000 kg Lösemittel sind zusätzlich wiederkehrende Abluftmessungen durchzuführen

Our services:

Lösemittelbilanzen für Werkstätten und KFZ-Betriebe

Berechnung der diffusen
Emissionen

Country:

    Austria  Europe  

Responsible office:

  • Austria – Salzburg
    INTERGEO Umwelttechnologie und Abfallwirtschaft G.m.b.H

    Robinigstraße 93

    5020

    Salzburg

Our services in the project:

Intergeo Services
Arbeitssicherheit und Umweltschutz

Als eines der wenigen Unternehmen bietet INTERGEO Beratungen und Dienstleitungen für die kombinierten Themenfelder Umweltschutz und Arbeitssicherheit (EHS) aus einer Hand an.

More projects: