On-site Biosanierung einer Kontamination mit Bodenluftabsaugung

Im Auftrag der öffentlichen Hand, in diesem Fall die Stadtgemeinde Evosmos, Thessaloniki Griechenland wurde eine Altlast im Stadtgebiet im Zuge eines EU-Förderprogrammes saniert. Im Rahmen eines EU Programmes (LIFE97 ENV/GR/000380) wurde eine Boden- und Grundwasseruntersuchung eines weitläufigen Areals der Stadtgemeinde Evosmos/Thessaloniki durchgeführt. Die Untersuchung umfasste eine mehrstufige Beprobung des Bodens, der Bodenluft und des Grundwassers. Die Leitschadstoffe waren Petroleum Kohlenwasserstoffe. Basierend auf diesen Ergebnissen wurde die Planung und Implementierung der erforderlichen Sanierungsmaßnahmen durchgeführt. Die geeignetste Sanierungstechnologie für die vorliegende Altlast war die in-situ und on-site Behandlung mit erweiterten biologischen Sanierungsverfahren. Die angewandte Bodenbelüftung brachte in diesem Fall sehr gute Ergebnisse. Schadstoffe im Boden: Kohlenwasserstoffe Gesamtmenge an verunreinigtem Boden: 2.000 m³

Our services:

in-situ and on-site treatment of the soil with an enhanced bioremediation method
Bio-Venting

Country:

    Europe  Greece  

Responsible office:

Our services in the project:

Intergeo Services
Untersuchung und Sanierung von Boden und Grundwasser

INTERGEO hat seit der Gründung in Salzburg im Jahr 1983 über 10.000 Boden- und Grundwasseruntersuchungen in Europa und Übersee durchgeführt. Von der umwelttechnischen Untersuchung bis zum detaillierten Sanierungskonzept bieten wir alle Leistungen aus einer Hand an.

More projects:

Intergeo Project
Intergeo Project
Intergeo Project
Intergeo Project
Intergeo Project