Probenahme von Geruchsemissionen

Entnahme von Geruchsproben mithilfe von speziellen Probenahmegeräten.

Geruchsemissionen werden direkt an der Quelle gezogen und anschließend gemessen.

Probenahme von Geruchsproben

Zur Bestimmung der Geruchsemissionen an bestehenden Anlagen werden olfaktometrische Messungen an den relevanten Quellen durchgeführt, wie z.B. bei Kompostierungsanlagen an Mieten verschiedenen Alters. Über die gemessenen Geruchsstoffkonzentrationen können in Verbindung mit den zugehörigen Luftvolumenströmen und den emittierenden Oberflächen die emittierten Geruchsfrachten (Geruchsstoffströme von der Anlage) ermittelt werden.

Die Probenluft wird bei der statischen Probenahme in einen Folienbeutel gezogen. Als Probenbeutel werden handelsübliche Folienschläuche verwendet, die aus geruchsfreiem Material bestehen. Dieses ist gasdicht, absorbiert praktisch keine Geruchsstoffe und hat keinen relevanten Eigengeruch.

Das Probenahmegerät besteht aus einem durchsichtigen, zylindrischen Behälter, in den der Probenbeutel eingesetzt wird. Mit einem akkubetriebenen Gebläse wird im Behälter ein Unterdruck erzeugt. Dieser Unterdruck bewirkt, dass die Probenluft nur über einen PTFE-Schlauch und ein Edelstahlrohr direkt in den Probenbeutel strömt ohne Kontakt mit evtl. kontaminierten Oberflächen in Leitungen, Pumpen oder Gebläsen.

Entnahme von Luftproben aus durchströmten Oberflächen (Festbettbiofilter)

Bei der Probenahme von durchströmten Oberflächen wie z.B. bei einem Festbettbiofilter, wird eine Probenahmehaube mit einer Grundfläche von 1 m x 1 m verwendet, die frei durchströmt werden kann, so dass man die Luftprobe aus dem Abluftvolumenstrom im Kamin der Haube zieht.

Sollen nichtdurchströmte Oberflächen, also diffuse Flächenquellen, beprobt werden, wird eine Probenahme angewendet, bei der ein definierter Luftvolumenstrom über eine definierte Fläche (Grundfläche der Haube) geführt wird. Aus dem Abluftvolumenstrom der Probenahmehaube wird die Probe gezogen.

Country:

    Austria  Europe  

Responsible office:

  • Austria – Salzburg
    INTERGEO Umwelttechnologie und Abfallwirtschaft G.m.b.H

    Robinigstraße 93

    5020

    Salzburg

Our services in the project:

Intergeo Services
Arbeitssicherheit und Umweltschutz

Als eines der wenigen Unternehmen bietet INTERGEO Beratungen und Dienstleitungen für die kombinierten Themenfelder Umweltschutz und Arbeitssicherheit (EHS) aus einer Hand an.

Intergeo Services
Geruchsmessungen

INTERGEO ist eine akkreditierte Prüfstelle zur Durchführung von Geruchsmessungen.

More projects: