Tunnelwasseraufbereitung

Im gegenständlichen Fall werden die im Zuge des Tunnelvortriebes anfallenden Wässer gereinigt und anschließend in einen Vorfluter eingeleitet.

Die Grundwasserreinigung erfolgt unter Zugabe von Hilfsstoffen (Eisen-III-Chlorid, Nalco) zur Flockung der im Wasser befindlichen Trübestoffe und zur Einstellung des pH-Wertes (CO2, HCl).
Das Wasser gelangt zunächst in ein Entspannungsbecken, anschließend in das Flockungsbecken und läuft danach in ein Absetzbecken. Im Beckenablauf befindet sich ein Sammelschacht in dem die Kontrolle des gereinigten Wassers mittels Trübesonde und pH-Sonde stattfindet. Aus dem Schacht wird das Wasser über einen Ölabscheider in den Vorfluter abgepumpt.
Max. Durchfluss: 20 l/s

Our services:

Grundwasserreinigung

Trübesonde und pH-Sonde
Ölabscheider

Country:

    Austria  Europe  

Responsible office:

Our services in the project:

Intergeo Services
Untersuchung und Sanierung von Boden und Grundwasser

INTERGEO hat seit der Gründung in Salzburg im Jahr 1983 über 10.000 Boden- und Grundwasseruntersuchungen in Europa und Übersee durchgeführt. Von der umwelttechnischen Untersuchung bis zum detaillierten Sanierungskonzept bieten wir alle Leistungen aus einer Hand an.

More projects:

Intergeo Project
Intergeo Project
Intergeo Project
Intergeo Project
Intergeo Project
Intergeo Project
Intergeo Project